119 Das Hummelparadoxon!

Im Grunde genommen gibt es zwei Leben der Margarete May. Um verstehen zu können, wie tiefgreifend die Veränderungen sind, die Margarete bis heute in ihrem eigenen Leben und dem Leben anderer Menschen schon vollzogen und bewegt hat, schauen wir zuerst einmal zurück. Margaretes erstes Leben, die schwere Zeit, war geprägt von Missbrauch und dem Verlust des Urvertrauens und des Lebenswillen. Depressionen gehörten fortan zu ihrem Leben, auch wenn es damals noch keine Diagnose, geschweige denn eine Behandlung für sie gab. Am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen, hat sie versucht sich dasselbe zu nehmen und ist damit, zum Riesenglück für sie selbst und uns alle, gescheitert. Bestätigung und Anerkennung fand Margarete erstmals in ihrem Job als Bankkauffrau. Auch fand sie einen Mann, den sie liebte und heiratete und sie wurde Mutter eines Sohnes und fand das Mutterglück. Ihr eigenes Glück, ihren Frieden hatte sie bis dahin noch nicht gefunden. In den folgenden Jahren haben schwere Krankheiten das Leben ihrer Familie bestimmt. In dieser Zeit entschied sich Margarete dafür, eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu absolvieren, weil sie nicht länger von Ärzten abhängig sein wollte. Und so kam es, dass sie, die von jeher den Wunsch empfand anderen zu helfen, ihre Fähigkeit und Gabe entdeckte, durch Berührung Schmerz nehmen zu können. Sie eröffnete ihre eigene Heilpraktiker Praxis und obwohl dies sehr gut angenommen wurde, fand sie auch dort nicht ihr Glück. Was dann folgte waren Jahre der Irrungen, des Verlusts und der Enttäuschung durch Menschen. Am Ende stand sie ohne Ehemann, ohne Praxis und ohne Geld da. Sie war im Burnout, mittlerweile zu 50% schwer behindert, erhielt Hartz IV, litt unter schweren Depressionen und dem schwierigen Verhältnis zu ihrem Sohn. Und dann kam es zum Wendepunkt in Margaretes Leben. Am 13. Februar 2017 traf sie die Entscheidung, sich endlich zu zeigen. Der Welt zu zeigen, wie Margarete wirklich ist, wie sie denkt und vor allem, wie sie fühlt. Sie überwand ihre lebenslange Scham, traute sich und sie ging live auf Facebook, der Plattform, die sie gerade für sich entdeckte. Allen Stimmen in ihr, die riefen: Das kannst Du doch nicht machen, was denken die Leute, du bist zu alt, zu hässlich, zu dick, zu dies, zu das…‘ gebot sie Einhalt … und machte es einfach! Und so begann das zweite Leben, die leichte Zeit, der Margarete May. Der Erfolg ihres Videos dauert bis heute an und alles, was bis heute folgt, ist zum Einen unfassbar und zum anderen einfach nur logisch. Denn die Tiefe der Liebe in Margarete war ihr Motor, immer schon und gleichzeitig auch ihr bestgehütetes Geheimnis. In dem Moment, wo sie also genau das tat, wobei sie heute Ihren Kunden hilft, nämlich die Liebe in ihr zu fühlen und zu zeigen, hat sie damit alles verändert. Und Margarete legte los, so richtig. Sie startete im zarten Alter von 61 Jahren mit Ihrer absoluten Expertise zum Thema 'Wie Du alles im Leben erreichst, wenn Du Dich selbst liebst' im Online Business voll durch. Alles was sie heute macht, und das ist eine Menge, tut sie im Bewusstsein der Liebe zu sich selbst und darum gibt's für die ‚Rakete-Margarete‘, wie viele ihrer Fans und Follower sie liebevoll nennen, und ihren Erfolg im Leben, auch keine Grenzen mehr. Dein Pitch Ich liebe es Menschen in die Leichtigkeit zu führen, bis Ihnen Selbstliebe aus allen Poren quillt. Womit und wie verdienst Du Dein Geld? Das Besondere an meiner Arbeitsweise als Coach mit einem Online-Unternehmen ist sicherlich, dass es bei mir kein automatisiertes Coaching gibt. Ich coache Menschen . mit Leidenschaft immer nur Einzelcoaching, beantworte ihnen alle Fragen und helfe ihnen dabei, in die Leichtigkeit zu kommen. Jeder kann lernen, sich bedingungslos selbst zu lieben. Ich habe noch niemals Werbung für das Coaching geschalten- Der Erfolg beruht sicherlich darauf, dass ich absolut Authentisch bin, alles gebe und liebe was ich tue. Das spüren die Menschen die mit mir arbeiten und deren Erfolg gibt mir recht. Meine Klienten haben mich gedrängt ein Jahrestraining mit Ihnen zu machen. So entstand mein größtes Programm, mein größter Umsatz. Ich verdiene mein Geld indem ich diene. Meine Marketing-Geheimwaffe ist, dass es keine gibt. Maximaler Erfolg durch Selbstliebe Wie wichtig ist für Dich Geld? / Macht Geld glücklich? Geld ist zuerst einmal Energie. Und ja, Energie zu haben ist unfassbar wichtig, ohne Energie geht’s nicht weiter. Also, wenn ich meine Energie meinen Kunden gebe so erhalte ich im Gegenzug eben auch Geld, neben ganz viel anderer Energie, zurück. Glücklich macht mich, wenn ich meinem Kunden geholfen habe, seine innere Tür zu sich selbst und seiner Größe aufzustoßen, wenn er oder sie diese tiefe Liebe für sich entdeckt und lebt und dabei so in die Leichtigkeit kommt, dass sie ihm oder ihr aus allen Poren kommt. Dann bin ich glücklich. Wenn ich dafür auch Geld ver-diene dann ist das echt krass gut. Wie triffst Du Entscheidungen? Die Entscheidungsfindung ist für mich ganz leicht. Ich frage mich einfach: Bringt das Freude in mein Leben? Bei scheinbar unlösbaren Aufgaben ist die erste Frage die ich mir stelle: Wie geht es leicht? Ich schaue in mein Herz und fühle was die Situation mit mir macht. Kommen Emotionen, die nichts mit Liebe zu tun haben bin ich verstrickt. Das schau ich mir dann genauer an. Und suche den neutralen Punkt. Welche Emotionen erinnern mich an welche Situationen? War ich schon mal in ähnlichem gefangen? Sobald ich alle Gefühle erwischt habe und den neutralen Punkt dazu, verschwindet die Angst und ich sehe klarer. Ich frage mich wie würde sich die Liebe verhalten? Wie sieht die Situation neutral aus uns was darf ich gerade lernen? Wie geht es leicht? All diese Fragen stelle ich ohne gleich eine Antwort zu erwarten. Ich schicke Liebe und Frieden in die schwierige Situation und lasse sie gehen..... wirklich gehen, keine weiteren Gedanken mehr schicken. Wenn es nochmals hochbloppt, schicke ich wieder Liebe und Frieden. Es ist die Entscheidung, die unlösbare Aufgabe leicht in Liebe und Frieden zu lösen. Die Antwort kommt ganz gewiß in den nächsten Stunden oder Tagen. Wie bekommst Du Deinen „inneren Schweinehund“ in den Griff? Ich erinnere mich an mein Ziel im Leben. Hole mein Freude für dieses Ziel und motiviere mich selbst: Ich stehe auf wiederhole laut und freudig: Ich kann das, ich mach das, ich bin genial! Das mach ich so lange bis ich in der Macher Energie bin. Dann gelingt alles. Verabschiedung Beginne damit, dass Du Dich beobachtest, dass Du erkennst wie und was Du den lieben, langen Tag so denkst - vor allem von Dir selbst. Wandele Dein negatives Mindset in Positivität, fokussiere Dich immer wieder und setze Dir dann erreichbare Ziele. wenn Du vor Deiner nächsten Herausforderung stehst, dann TRAU DICH und SPRING' EINFACH. Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben, darum denke liebevoll und wohlwollend über Dich! JA, LIEBE Dich, weil es nichts wichtigeres, besseres, größeres gibt im Leben. Und weil wir so unsere Begrenzungen aufheben und in unsere volle Größe kommen. Ich habe erlebt, wie krass gut das ist und ich will, dass Du auch dahin kommst Ich sage Dir, die Welt ist perfekt. Du bist perfekt und schon längst gut genug! Lieben wir uns selbst, … dann heben wir unsere Begrenzungen auf, sind wir mit uns selbst verbunden und haben unendlich Kraft und Freude. … dann müssen wir nicht mehr etwas tun oder tun, um zu genügen, um reizupassen, um zu … … dann hören wir auf zu hadern, mit uns, mit anderen, mit der Welt und über allem steht: Liebe Wenn Du jetzt denkst ‚Jaaa genau so will ich’s haben, ich weiß aber nicht wie das gehen soll‘ dann lass‘ uns beide darüber sprechen. Ich biete Dir ein kostenfreies Qualifizierungsgespräch an, in dem wir rausfinden, ob ich die Richtige bin, um Dich in Deine Selbstliebe und damit in die Leichtigkeit, Freude und Freiheit zu begleiten. Geh dazu einfach auf www.margarete-may.com, klicke auf ‚Dein Termin zum Durchbruch‘ und vereinbare Dir einen für Dich passenden Termin. Ich freue mich sehr auf Dich! Kontaktdaten des Interviewpartners Margarete May Heinrich-Lanz-Ring 11 68519 Viernheim info(at)margarete-may(dot)com Webseite: https://margarete-may.com
Neuste EpisodenAlle anzeigen
Datenschutz
Impressum